Bundesjugendspiele & "Stärkster Schüler“/ „Stärkste Schülerin"

Bundesjugendspiele & “Stärkster Schüler“/ „Stärkste Schülerin”

Am 05. und 06. September fanden für die Klassenstufen 5 bis 10 die Sportveranstaltungen „Bundesjugendspiele“ sowie „Stärkster Schüler“/ „Stärkste Schülerin“ statt. Alle SchülerInnen absolvierten im Rahmen der Bundesjugendspiele einen Dreikampf in den leichtathletischen Disziplinen Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen oder Schlagballweitwurf auf dem Sportplatz. Die besten Ergebnisse erzielten darin die Schülerin Nele Rummland (10d) und Juri Linke (10c). Darüber hinaus konnten die SchülerInnen Ihre Kräfte innerhalbvon verschiedenen Fitnessstationen untereinander messen. Den Preis des „Stärksten Schülers“ konnte Justin Dichte (10a) für sich gewinnen, stärkste Schülerin wurde Vanessa Bistry (10d). In einem finalen Staffellauf traten jeweils 8 SchülerInnen aus einer Klasse gegen andere Staffelmannschaften aus dem Jahrgang gegeneinander an. Die Wettkampftage endeten mit viel Applaus sowie der Verleihung von Urkunden, Medaillen und Wanderpokalen für das schnellste Staffelteam der einzelnen Jahrgänge. Die schnellste Zeit der Schule (1,35 Min.) erlief die Klasse 10d.

Scroll to Top