Vogelsänger setzt die Säge an

Lehnin/Netzen. Pünktlich zum ersten Schnee am Wochenende hat Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger am Montag im Landeswald zwischen Lehnin und Netzen den ersten Weihnachtsbaum der Saison geschlagen. Das hat schon seit vielen Jahren Tradition. Übergeben wurde die Gemeine Kiefer an die Klasse 3a der Grund- und Oberschule „Heinrich Julius Bruns“ in Lehnin. In der Adventszeit bieten

Der Kiefer an die Wurzel gegangen

Netzen/Lehnin (MZV) Nicht einen, sondern gleich zwei Bäume durften sich die Kinder der Klasse 3a der Grund- und Oberschule “Heinrich Julis Bruns” am Montag im Revier Klosterheide der Landeswaldoberförsterei Belzig aussuchen. Einen für das Klassenzimmer und einen für das Schulhaus. Es sind ganz besondere Bäume, die sie da bei sich aufstellen dürfen, denn kein geringerer

Jelina Helau!

Eine Überraschung erwartete die Kinder des Schulcampus Lehnin am 11.11. Um 11.11 Uhr ertönte aus dem Lautsprecher Musik und die Schüler wurden aus den Klassenräumen gebeten. Das Kinderprinzenpaar der Mark Brandenburg, Leonie und Arne, verteilte in der ITBL (Integrierte Tagesbetreuung Lehnin) leckere Pfannkuchen. Na dann: Jelina Helau!

Fahndung nach Energiefressern

Lehnin. Achtklässler der Lehniner Grund- und Oberschule „Heinrich Julius Bruns“ sind in einer besonderen Sache unterwegs: Sie spüren Energiefresser und Klimakiller auf. Prominente Unterstützung erhielten sie am ersten Tag nach den Herbstferien von RBB-Moderator und Ehrenkommissar Uwe Madel (Täter-Opfer-Polizei). „Mission Energiesparen _ Brandenburger Schüler für unser Klima“ heißt der Wettbewerb, zu dem die Energie Mark

Eine letzte gute Tat

Es war eine seiner letzten guten Taten als Landtagsabgeordneter. Vor dem angekündigten Rücktritt setzte Andreas Kuhnert noch einmal alle Hebel in Bewegung. Diesmal im Brandenburger Bildungsministerium. Die Landesregierung stimmte ungewöhnlich lange vor dem Schuljahr 2016/17 einer Änderung der Schulform in Kuhnerts Heimatort Lehnin zu. Aus der Oberschule wird wieder eine Gesamtschule. Und mit ihr kehrt

Sicher über die Straße Belehrung am ersten Schultag

Lehnin. „Na, was haben wir falsch gemacht?“ Mit diesen Worten beordert Revierpolizist Ronald Hilsky eine Gruppe Siebtklässler an seine Seite. Natürlich wissen die Oberschüler, dass sie besser die Fußgängerüberwege am zentralen Busplatz benutzen sollten, anstatt schräg über die viel befahrene Goethestraße zu schlendern. Der Polizeioberkommissar belässt es am ersten Schultag bei einer Belehrung. Es ist

Speedy ist der Schnellste

Hurra, die Kinder der ITBL konnten ihren Fahrzeugpark erweitern! Am 10.06.2015 leuchteten auf dem Schulcampus die Augen der Jungen und Mädchen. Akteure des Lehniner Kloster Theaters übergaben uns eine Überraschung. Erst als Frau Prinz das Tuch mit der Riesenschleife lüftete, konnten wir ihn sehen. Speedy heißt der neue Roller und ganz wie der Name verspricht,

Grundschule und ITBL auf Reisen

Anlässlich des internationalen Kindertages organisierten Grundschule und ITBL am 05.06.2015 einen Ausflug in den Elbauenpark nach Magdeburg. Viele Eltern begleiteten ihre Kinder in ihren Klassen. Ich begleitete die Flex a auf ihrem Abenteuersauflug in den Elbauenpark. Unsere erste Station war bei diesem heißen Wetter der Wasserspielplatz, danach ging es auf den Spuren der Musik weiter.

Scroll to Top