Schuljahr 2016/2017

Der letzte Schultag des Schuljahres 2016/2017

Der letzte Schultag des Schuljahres 2016/2017

… hatte zwei Höhepunkte: die obligatorische Zeugnisausgabe und die Einweihung der „Bubbles“. Diese Betonteile wurden mit finanziellen Mitteln des europäischen Sozialfonds durch das INISEK-I-Projekt der Wahlpflichtgruppe WAT von SchülerInnen der Klassen 8a und 8 c innerhalb von 5 Tagen hergestellt. Zu beobachten war das Treiben unter sommerlichen Höchsttemperaturen schon aus den temperierten Klassenräumen. Zu beneiden

Besuch im RBB- Studio

Besuch im RBB- Studio

Die Klasse 9b hat sich im Rahmen der Berufsorientierung beim RBB beworben um die Arbeit beim Fernsehen näher kennenzulernen. Auf Grund der guten Bewerbung von Luise Heidinger und Louise Hentschel wurde die Klasse angenommen. Die Woche davor haben wir noch Vorbereitungsmaterial bekommen und mussten einen Tag zuvor Aufgaben zur Sendung erledigen. Am 03.07.2017 war es

Chillen auf dem Schulhof in Lehnin

Chillen auf dem Schulhof in Lehnin

Auf dem Schulhof der Grund- und Gesamtschule Lehnin gibt es bald neue Sitzmöbel. Klingt wie Urlaub, Ferien oder Werbung einer Gartenmöbelfirma. Diese „Möbel“ sind Unikate, die die SchülerInnen der Wahlpflichtgruppe Wirtschaft-Arbeit-Technik der Klasse 8 in 5 Projekttagen hergestellt haben. Zunächst wurden kleine Gipsmodelle angefertigt. Mittels Kenntnisse aus dem Bereich der Geometrie über regelmäßige und unregelmäßige

Klassenfahrt der 9c nach Tirol

Lange haben alle gewartet und viel dafür auf unseren Basaren gearbeitet – am Sonntag den 18.6. ging es dann endlich um 20 Uhr mit dem Bus ab Lehnin los. Ziel der Reise war Imst in Tirol/Österreich. Am ersten Tag waren noch alle von der Nachtfahrt erschöpft, trotzdem wurde das Hotel, die Innenstadtz von Imst und

Projektwoche "Zeitreise 7" - Ein Erfolg!

Projektwoche “Zeitreise 7” – Ein Erfolg!

Die Projektwoche vom 12.06. – 16.06.17 war mit Sicherheit der Höhepunkt des Projekts “Zeitreise 7”. Als Projektleiter und Kooperationspartner führte uns Hr. Stapel zielsicher durch die Projektwoche und bescherte uns den erhofften Erfolg. Unsere Ziele waren ehrgeizig, wir konnten aber auf die Erfahrungen der letzten Jahre zurückgreifen. So schafften wir es innerhalb nur einer Woche

Bienvenu – à Thonon et à Lehnin

Bienvenu – à Thonon et à Lehnin

Auch in diesem Schuljahr fand wieder der Schüleraustausch mit der französischen Partnerschule, dem Collège Sacre Coeur in Thonon am wunderschönen Genfer See statt. Bereits Ende März reisten 10 Schüler und zwei Lehrer nach Frankreich, um dort erlebnisreiche Tage zu verbringen. Ohne Berührungsängste erkundeten wir mit den französischen Partnern die nähere Umgebung. Ausflüge nach Annecy mit

Projekt Begegnung durch Bewegung

Seit Anfang des Jahres haben wir im Sportunterricht eine Gruppe aus unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aus dem Haus Lehnin zu Gast. Wir denken unser Projekt „Begegnung durch Bewegung“ ist bisher erfolgreich verlaufen, die Schüler hatten Gelegenheit sich beim Sportreiben ein wenig näher kennenzulernen. Wir haben den Jugendlichen, die mehrheitlich aus Afghanistan und Afrika kommen und die

Wittenberg 12.06.2017

Wir, die Klasse 7d, sind zusammen mit der Klasse 7c nach Wittenberg gefahren. Als wir dort ankamen, ging es auch gleich los. Unsere Klasse ist zusammen mit Frau Brandt zuerst in das Melanchthon-Haus gegangen. Dort haben wir viel über Philipp Melanchthon und Martin Luther erfahren. Leider mussten wir die Tour unterbrechen, da ein ärztlicher Zwischenfall

Förderschulsportfest auf dem Campus

Förderschulsportfest auf dem Campus

9 Förderschulen folgten der Einladung des Stadt-und Kreissportbundes zum Förderschulsportfest am vergangenen Mittwoch nach Lehnin. Der Integrationsgedanke schwang in dieser Veranstaltung mit. Im Netzwerk des Engagements für gemeinsame Projekte trafen sich dabei die Akteure. Die Klasse 9a der Gesamtschule Lehnin unterstützte den Kreissportbund zum Sportfest der Brandenburger Förderschüler. Ein ganz lieber Dank geht an die

Scroll to Top